Home » Weitere Veranstaltungen » Kl. 4a/4b im Schullandheim

Kl. 4a/4b im Schullandheim

Zum Abschluss ihrer Grundschulzeit verbrachten unsere zwei vierten Klassen drei schöne und erlebnisreiche Tage in der Jugendherberge in Freudenstadt. Begleitet wurden sie dabei von Frau Bürker, Frau Mohr und Herrn Puchelt. Nach der Anreise mit der S-Bahn und dem Bezug der Zimmer gab es zunächst eine Stadt-Ralley bei der die Schüler in Kleingruppen Aufgaben zur Stadtgeschichte rund um den Marktplatz lösten. Abends folgte dann eine kleine Wanderung zu einem Waldspielplatz. An der dortigen Feuerstelle wurde ein Feuer entfacht und gemeinsam Stockbrot gebacken. In der Abenddämmerung erfolgte mit Taschenlampen der Weg durch den Wald zurück zur Jugendherberge. Am zweiten Tag besuchten die Schüler zunächst die Ausstellung „Experimenta“, bei der viele naturwissenschaftliche Phänomene in eigenen Versuchen selbst erlebt werden können. Bei strahlendem Sonnenschein ging es nachmittags dann mit dem Bus nach Dornstetten zum Barfußpark. Nach der Rückkehr am Abend bemalten und beschrifteten die Schüler als Erinnerung noch T-Shirts mit den Namen ihrer Klassenkameraden. Am dritten Tag musste dann auch schon wieder gepackt werden. Erfüllt von vielen schönen Erlebnissen ging es mit der Bahn wieder nach Hause.