Home » Feste, Feiern und Projekte » Einschulungsfeiern 2020

Einschulungsfeiern 2020

In zwei Einschulungsfeiern wurden am 15. Sept. 2020 die neuen Klassen 1a und 1b mit ihren Eltern in unserer Schule begrüßt. Unter Beachtung der Corona-Verordnung des Kultusministeriums fanden die zeitlich getrennten Begrüßungsfeiern diesmal in „abgespeckter Form“ an der frischen Luft in unserer überdachten Pausenhalle statt.
Mit je einem schwungvollen Begrüßungs- bzw. Leselernlied, vorgetragen von vier Viertklässlern, wurden die diesjährigen ABC-Schützen herzlich willkommen geheißen. Rektor Nold interviewte auch einige der 37 Schulanfänger und befragte sie nach ihrer Stimmung, ihren Erwartungen oder dem Inhalt der bunten Schultüten.
Im Auftrag der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde überbrachte Frau Gemeindereferentin Alexandra Kunz als Begrüßungsgeschenk jedem Schulanfänger das religiöse Buch „Hat Jesus Fußball gespielt?“. Sie sprach auch ein Segensgebet, nachdem auch die diesjährigen ökumenischen Segnungsgottesdienste ausfallen mussten. Herzlichen Dank hierfür. 
Sehr gespannt waren die neuen Schüler auf ihre beiden Klassenlehrerinnen, Frau Kramer (1a) und Frau Kast (1b), bei denen sie anschließend die ersten beiden Schulstunden im jeweiligen Klassenzimmer erleben durften. Hier bekamen sie u.a. auch ein kindgerechtes Stabpuppenspiel zum Schulanfang von Drittklässlern vorgeführt, das diesmal die Erziehungsberechtigten leider nicht sehen konnten. Auch machte eine beauftragte Schulfotografin zahlreiche Erinnerungsfotos.

Unsere neue Klasse 1a
Unsere neue Klasse 1b

„Herzlich willkommen“, diesmal – coronabdedingt – nur mit kleinem Chor